1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Defizit-Strafverfahren gegen die Niederlande

Die Europäische Union hat gegen die Niederlande ein Strafverfahren wegen überhöhter Neuverschuldung im vergangenen Jahr eröffnet. 2003 lag das Haushaltsdefizit der Niederlande mit 3,2 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt über der erlaubten Höchstgrenze von 3,0 Prozent. Auch 2004 und 2005 drohen überhöhte Defizite. Die Verfahren gegen Deutschland und Frankreich waren im vergangenen November vorläufig ausgesetzt worden. Die Niederlande hatten die Aussetzung damals hart kritisiert.

  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Li
  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Li