1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

DEB-Team schlägt Slowakei

Beim Deutschlandcup gelingt der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der erste Erfolg unter dem neuen Bundestrainer Marco Sturm. Jetzt winkt sogar der Turniersieg.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat ihre Chance auf die Titelverteidigung beim Deutschland Cup gewahrt. Einen Tag nach dem 2:3 gegen die Schweiz setzte sich die deutsche Auswahl in Augsburg mit 4:2 (2:0, 2:0, 0:2) gegen die Slowakei durch und feierte den ersten Sieg unter dem neuen Bundestrainer

Marco Sturm.

Mit einem Erfolg gegen die USA am Sonntag könnten sich die Deutschen zum siebten Mal den Turniersieg sichern. Sie müssen aber auf eine Niederlage der Schweizer gegen die Slowakei in der ersten Partie des Abschlusstags hoffen.

Brooks Macek mit seinem ersten Länderspieltor (1.), Yasin Ehliz (15.) und Philip Gogulla (25./29.) waren für die DEB-Auswahl erfolgreich. Für den slowakischen WM-Zeiten von 2012 trafen vor 4739 Zuschauern Martin Bakos (42.) und Martin Reway (58.). Der 37-jährige Sturm, der im Sommer überraschend zum Bundestrainer benannt worden war, gibt bei der 26. Auflage des Vier-Nationen-Turniers seinen Einstand.

to/ck (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt