1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX zum Wochenschluss behauptet

Äußerungen von Bundesbankchef Axel Weber haben manche Anleger vermuten lassen, die Europäische Zentralbank könne auf ihrer nächsten Sitzung die Leitzinsen in Euroland erhöhen, und das hat vielen Börsianern die Laune verdorben. Der Deutsche Aktienindex DAX schloss den Computerhandel am Freitag aber dann doch noch bei 8.041 Punkten, ein Plus von sieben Punkten, nachdem er den ganzen Tag über im Minus gelegen hatte. Der Euro notierte am Abend in Frankfurt bei 1, 41 74 Dollar, die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs am Mittag auf 1, 41 73 Dollar fest, und die Unze Feingold kostete beim Schlussfixing in London 749, 50 Dollar.