1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX verliert leicht

Die Europäische Schuldenkrise spitzt sich zu und beunruhigt die Finanzmärkte. Der DAX legte eine wahre Berg- und Talfahrt hin. Am Ende verliert er 9 Punkte (0,14 Prozent) auf 6688. Kaum ist Irland unter dem EU Rettungsschirm könnten bereits die nächsten Kandidaten Portugal und Spanien folgen, wird spekuliert. Man macht sich inzwischen auch Sorgen um Italien und Belgien. Die Risikoaufschläge für die Schuldensünder Spanien und Italien sind auf Rekordstände gestiegen. Angesichts der Schuldenkrise trennen sich Anleger von Finanztiteln. Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank ragen mit Kursabschlägen bis 1,8 Prozent heraus. Auch Versicherungstitel werden verkauft. Der Euro bleibt unter Druck. Er verbilligt sich auf 1 Dollar 30 22. Der Dollar ist damit 76 Euro-Cent 79 wert.