1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX tritt auf der Stelle

Die meisten deutschen Aktien haben am Montag nach negativen Nachrichten aus dem Bankensektor im Minus geschlossen. Der Leitindex DAX verlor 0,53 Prozent auf 7807 Zähler. Noch am Freitagabend war der Euro auf einen neuen Rekordstand von 1,4527 Dollar geklettert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Montag auf 1,4488 Dollar fest. Die Feinunze Gold kostet beim Londoner Nachmittagfixing 804,75 Dollar.