1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX tief im Minus

Der Deutsche Aktienindex DAX beendete den Computerhandel am Mittwoch bei 6.460 Punkten - ein Minus von 309 Zählern oder 4,6 Prozent. Die Anleger zeigten sich enttäuscht von Äußerungen des Chefs der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, nach denen die EZB nicht dem Vorbild der US-Notenbank folgen und den Leitzins senken wird. Der Euro wurde am Abend in Frankfurt bei 1, 45 69 Dollar gehandelt, der EZB Referenzkurs lag am Mittag bei 1, 45 74 Dollar, und das Gold kostet in London 887, 80 Dollar.