1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dax schwächer in die Woche gestartet

Gewinnmitnahmen haben den deutschen Aktienmarkt am Montag nach geringen Verlusten zum Handelsstart im Verlauf deutlicher ins Minus gedrückt. Der DAX rutschte schließlich um 1,42 Prozent auf 5004,72 Punkte ab. Der deutsche Leitindex hielt damit allerdings die 5000-Punkte-Marke, um die er im Verlauf mit einem Tagestief bei 4970 Zählern gekämpft hatte. Für den MDAX ging es um 1,74 Prozent auf 5819 Punkte runter, der TecDAX fiel um 2,4 Prozent. Der Tag stand unterdessen laut Händlern voll und ganz im Zeichen des angeschlagenen Handelsunternehmens Arcandor.