1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX schließt unter 5900 Punkten

Die amerikanische Bank JP Morgan hat erneut Milliarden zurückgelegt, um für faule Kredite vorzusorgen. Das machte Anleger nervös und hat auch Aktien deutscher Geldhäuser auf Talfahrt geschickt. Papiere der Deutschen Bank oder Commerzbank verbilligten sich um durchschnittlich 3 Prozent. Der deutsche Aktienleitindex Dax hat den Computerhandel mit einem Minus von 112 Punkten (-1,9 Prozent) bei 5875 Punkten beendet. Aktien deutscher Solarunternehmen wurden belastet von Meldungen, die Förderung der Branche solle früher und deutlicher gekürzt werden als bisher gedacht. Der Euro fällt auf einen Dollar 43 81.