1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX schließt leicht im Minus

Gute Konjunkturdaten und Kursgewinne an den amerikanischen Börsen helfen dem DAX, sich von seinem Tagestief zu erholen. Zum Schluss des Computerhandels steht der DAX nur 11 ( 0,16 Prozent) Punkte tiefer bei 7016. Zwischenzeitlich ist er unter die Marke von 7000 Punkten gefallen. Der Siemens-Konzern trennt sich von seiner schwächelnden IT-Sparte SIS. Anleger reagieren erfreut. Siemens-Aktien gehören mit einem Plus von 2,5 Prozent zu den großen Gewinnern im DAX. Der Düngemittelhersteller K+S erhöht seine Kalipreise. Das hängt mit der hohen Nachfrage zusammen. Aktien von K+S steigen um 1,7 Prozent. Schlusslicht im DAX sind die Papiere von Beiersdorf. Die Pflegesparte soll umgebaut werden. Für das kommende Jahr erwartet der Kosmetikkonzern eine niedrigere Rendite aus dem Kosmetikgeschäft. Beiersdorf-Papiere geben 5,7 Prozent nach. Der Euro kostet 1 Dollar 3322.