DAX rutscht ins Minus | Wirtschaft | DW | 06.08.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX rutscht ins Minus

Schlechter als erwartet ausgefallene US-Arbeitsmarktdaten haben den Dax am Freitag ins Minus gedrückt. Er beendete den Xetra-Handel 1,2 Prozent tiefer bei 6259 Punkten, nachdem er am Vormittag noch auf ein Zwei-Jahres-Hoch von 6386 Zählern gestiegen war. Im Vergleich zum Vorwochenschluss gewann er dagegen 1,8 Prozent. - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat bei der Festlegung der täglichen Referenzkurse am Freitagnachmittag einen Wechselkurs von 1,3176 US-Dollar für den Euro errechnet.

  • Datum 06.08.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/OeAm
  • Datum 06.08.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/OeAm