1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX nur kurz über 8.000

Positive Quartalsbilanzen aus den USA gaben dem deutschen Aktienmarkt bis zum Mittwochnachmittag zunächst Auftrieb. Allerdings begrenzten dann enttäuschende US-Konjunkturdaten die Gewinne wieder. Der DAX, der zeitweise wieder deutlich die 8000-Punkte-Marke übersprungen hatte, schloss nach einem wechselhaften Verlauf mit leichten Aufschlägen. Der DAX ging mit 0,3 Prozent höher bei 7985,41 Zählern aus den Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs des Euro am Mittwoch mit 1,4200 Dollar fest. Die Feinunze Gold notierte beim Londoner Nachmittagsfixing bei 762,50 Dollar.