1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX nach US-Zahlen im Minus

Gemischte Signale vom US-Arbeitsmarkt haben den Deutschen Aktienindex am Freitag ins Minus gedrückt. Der DAX fiel nach einer Berg- und Talfahrt im Anschluss an die Veröffentlichung der Daten um ein halbes Prozent auf 6948 Punkte. In der ersten Handelswoche des Jahres hat der Leitindex damit dennoch ein halbes Prozent Prozent gewonnen.
Der Euro gab gegenüber dem Dollar weiter nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs für einen Euro auf 1,2961 US-Dollar fest, nach 1,3091 am Vortag. Der Dollar kostete damit 0,7716 Euro.