1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX muss abgeben

An der deutschen Börse standen die Zeichen am Dienstag eindeutig auf "verkaufen". Der deutsche Aktienindex DAX schließt mit 6.115 Punkten, ein Minus von 71 Punkten oder 1,2 Prozent. Grund waren zum einen Gewinnmitnahmen, zum anderen enttäuschende Konjunkturdaten aus Deutschland und den USA. Der Euro tendiert etwas stärker, die EZB setzte den Referenzkurs auf 1 Dolla 25 24 fest. Beim Fixing am Nachmittag kostete die Feinunze Gold in London 590 Dollar.

  • Datum 17.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9G6p
  • Datum 17.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9G6p