1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX mit Verlusten

Anhaltende Unsicherheiten haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zugesetzt. Marktstratege David Buik von BGC Partners hält die Kombination aus den Unruhen in Libyen und der europäischen Schuldenkrise für einen "giftigen Cocktail". Der DAX fiel weiter in Richtung 7000 Punkte und markierte mit einem Minus von 0,9 Prozent auf 7063 Punkte den tiefsten Stand seit Januar. - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3817 (Mittwoch: 1,3928) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7238 (0,7180) Euro.