1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX mit leichtem Plus aus dem Handel

Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung für die Konjunktur und Sorgen um General Motors lief der Aktienhandel am Mittwoch. Der DAX beendet den Computerhandel mit einem kleinen Plus von 15 Punkten (0,3 Prozent ) bei genau 5.000 Punkten. Die mögliche Insolvenz von General Motors hat die Aktionäre des Autokonzerns verschreckt. Der Aktienkurs von GM ist im Frankfurter Handel um 27 Prozent eingebrochen auf 88 Eurocent. Die Aussicht, dass der Staat dem Arcandor-Konzern kurzfristig finanziell unter die Arme greifen könnte, treibt den Aktienkurs des Handels- und Touristik-Unternehmens um 18 Prozent in die Höhe. Dazu kommen Berichte, Arcandor verhandele mit Vermietern über geringere Mieten für seine Karstadt-Warenhäuser. Der Euro notiert kaum verändert bei rund einem Dollar 39. Der Dollar ist damit knapp 72 Eurocent wert.