1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX macht Vortagesverluste wett

Der Dax hat sich nach einem Rekordlauf der Wall Street am Mittwoch wieder in Richtung 6600 Punkte vorgearbeitet und die Vortagesverluste wettgemacht. Händler verwiesen auf robuste Vorgaben aus Übersee. Der Leitindex DAX stieg bis Handelsende um 0,51 Prozent auf 6586,91 Punkte. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3203 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7574 Euro. In London kostete die Feinunze Gold beim Nachmittagsfixing 619,25 Dollar.

  • Datum 20.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9aqh
  • Datum 20.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9aqh