1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dax macht Verluste wett

Der Dax hat am Freitag seine Verluste im Handelsverlauf wettgemacht. Laut Börsianern stützten positiv aufgenommene Geschäftsberichte von Intel und JPMorgan sowie die moderat freundlichen US-Börsen. Allerdings habe die erneut gestraffte chinesische Geldpolitik etwas gebremst. Zum Schluss stand der deutsche Leitindex minimale 0,01 Prozent im Plus bei 7075,70 Punkten und damit nur 12 Punkte unter seinem Dezember-Hoch. Auf Wochensicht legte er um 1,84 Prozent zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) errechnete bei der Festlegung der täglichen Referenzkurse einen Wechselkurs von 1,3349 US-Dollar für den Euro.