1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX legt zu

Unerwartet gute Konjunkturdaten aus den USA haben dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch Rückenwind gegeben. Der DAX stieg um 31 (= 0,6 Prozent) Punkte auf 4884. Eine Reihe von Unternehmen hat Bilanzzahlen vorgelegt. Bei der Post schrumpften zwar Umsatz und Gewinn. Am Jahresende sollen aber schwarze Zahlen in den Bilanzen stehen. Postaktien stiegen um mehr als zwei Prozent. Der Münchner Autobauer BMW schreibt Verluste. Händler und Investoren hatten mit noch schlechteren Zahlen gerechnet. BMW-Papiere können um 2,5 Prozent zulegen. Henkel hofft, dass die Geschäfte im nächsten Quartal wieder besser laufen. Die Aktien verteuern sich über vier Prozent. Der Euro kostet 1, 32 98 Dollar.