1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX legt zu

Die Hoffnung auf weitere Zinssenkungen der US-Notenbank hat am Mittwoch Investoren an den deutschen Aktienmarkt gelockt. Der DAX stieg um ein gutes halbes Prozent oder 35 Zähler auf 7804 Punkte. 'Es wird weiter die Zinssenkung gespielt, die den Aktienmarkt beflügeln würde', sagte ein Händler. Unterstützung für diese Einschätzung habe der Markt von den am Mittag veröffentlichen US-Daten zum langfristigen Auftragseingang erhalten. Sie waren stärker zurückgegangen als von Analysten erwartet. Schwache Konjunkturdaten aus den USA verstärken den Druck auf die Fed und wurden deswegen mitunter positiv aufgenommen, wie Händler sagten. Die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs für den Euro fest bei 1,4127 US-Dollar. Die Feinunze Gold kostete beim Nachmittagsfixing in London 734,75 US-Dollar.