1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX kaum verändert

Nach dem kräftigen Kurssprung zu Wochenbeginn hielten sich Anleger etwas zurück. Der Dax schloss den Computerhandel am Dienstag kaum verändert bei 5.144 Punkten. Die größte Stütze waren kräftige Kursgewinne bei VW-Atien, die sich um über zehn Prozent verteuerten. Spekulationsgeschäfte hätten den Kurs nach oben getrieben, hieß es auf dem Parkett. Bankaktien und Papiere der Deutschen Börse waren größte Verlierer mit Abschlägen von bis zu 3,3 Prozent. Händler fürchten, dass die Deutsche Börs im Mai einen herben Umsatzeinbruch erlitten hat. Die Angst vor einer hohen Staatsverschuldung in den USA kommt dem Euro zugute. Der Euro hat zeitweise ein neues Jahreshoch von einem Dollar 43 erreicht.