1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX im Plus

Zum ersten Mal in dieser Woche hat der DAX den Computerhandel mit einem Plus beendet. Nach einem schwachen Start schloß er mit 4261 um 21 Punkte oder 0,5 Prozent höher. Berg- und Talfahrten bei Bankaktien prägten den Tag. Während die Deutsche und die Postbank zumindest einen Teil der Verluste aus den vergangenen Tagen wieder wett machten, verloren Commerzbank und Hypo- Real Estate weiter an Wert. Die Aktie des angeschlagenen Immobilienfinanzierers Hypo-Real Estate brach um 10,5 Prozent ein. Anleger sprechen trotz der weiteren Milliarden-Hilfen durch den Staat von verloren-gegangenm Vertrauen. Die Aktien des Autozulieferers Continental legten wegen Spekulationen um eine Komplettübernahme durch Schaeffler um fast sechs Prozent zu. Der Euro fällt auf einen US-Dollar 28 95.