1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX im Minus

Ein schwacher Dollar und Rekordpreise beim Rohöl sorgten für einen nervösen Aktienhandel in Frankfurt. Der Deutsche Deutsche Aktienindex DAX schloss den Computerhandel am Mittwoch bei 7.799 - ein Minus von 27 Punkten oder 0,4 Prozent. Der Euro notierte am Abend in Frankfurt bei 1, 46 77 Dollar, die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs auf 1, 47 22 Dollar fest, und die Unze Feingold kostete in London 834, 50 Dollar, ist also auch nicht mehr weit von seinem Allzeithoch aus den 80er Jahren entfernt, damals wurden 850 Dollar für die Feinunze bezahlt.