1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX gibt nach

Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben für Kursverluste an den Börsen diesseits und jenseits des Atlantiks gesorgt. Der DAX gab am Dienstag 76 (= 1,5 Prozent) Punkte nach auf 4808. Die Liste der Verlierer ist lang. Industriewerte wie Linde oder BASF gehörten dazu. Adidas hat Probleme mit der amerikanischen Tochter Reebok. In den USA droht ein Kartellverfahren. Adidas-Aktien gaben über ein Prozent nach. Auch Lufthansa-Aktien wurden verkauft. Die meisten Fluggesellschaften haben das erste Quartal mit Milliardenverlusten abgeschlossen, so der Branchenverband IATA. Der Euro kostet 1, 40 19 Dollar.