1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX gibt leicht nach

Spekulationen über einen hohen Kapitalbedarf der Banken haben den Aktienmarkt belastet. Der DAX beendet den Computerhandel mit einem Minus von 32 Punkten (0,6 Prozent) bei 5.769 Punkten. Die britische Lloyds Bank erhöht ihr Kapital um umgerechnet rund 15 Mrd Euro. Deutsche Aktien leiden unter der Spekulation, dass auch sie erhöhten Kapitalbedarf haben. Der Aktienkurs von VW wird von Unsicherheit belastet über die Zukunft seiner Beteiligungen an den LKW-Bauern Scania und MAN. Eine Zusammenführung der beiden könnte VW erst einmal viel Geld kosten. Der Sektor "Erneuerbare Energien" profitiert von robusten Quartalszahlen des Windkraftanlagenbauers Nordex. Der Euro notiert wenig verändert etwas unter einem Dollar 50. Der Dollar wird aktuell bei etwas weniger als 67 Eurocent gehandelt.