1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX erneut gestiegen

Lange sah es so aus, als würde der DAX am Donnerstag rund ein halbes Prozent ins Minus rutschen, doch dann kamen am Nachmittag Konjunkturdaten aus den USA, die Wirkung zeigten. Erstens ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend zurückgegangen, zweitens hat die Produktivität im vergangenen Quartal stärker als erwartet zugelegt. Das dämpfte Börsianern zufolge die Befürchtungen über eine drohende Rezession in den USA. Der Deutsche Aktienindex DAX schloss den Computerhandel bei 7.479 - ein Plus von 23 Punkten oder 0,3 Prozent. Der Euro wurde am Abend in Frankfurt mit 1, 35 62 Dollar gehandelt, ist also gefallen, am Rentenmarkt ist die Durchsc hnittsrendite um zwei Stellen auf 4,25 Prozent gestiegen, und die Unze Feingold kostete beim Schlussfixing in London 674, 20 Dollar.

  • Datum 03.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ANBz
  • Datum 03.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ANBz