1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX erholt sich

Der Europäische Aktienmarkt hat sich vom Dubai-Schock erholt. Viele Händler sagten, der Markt habe gestern mit dem kräftigen Kursrutsch auf die Zahlungsprobleme des Emirats am persischen Golf überreagiert. Ausserdem würden die Nachbar-Emirate Dubai nicht in die Pleite rutschen lassen, hiess es. In Deutschland stieg der DAX um 71 Punkte oder 1,3 Prozent auf 5685. VW als größter Verlierer vom Vortag legte nun am meisten zu. Die Aktie gewann mehr als acht Prozent. Infineon verteuerte sich um fast fünf Prozent. Der Konzernchef hatte sich in einem Interview optimistisch über die Aussichten für die Halbleiterbranche in den kommenden Jahren geäussert. Die MAN-Aktie gab leicht nach. Der Finanzvorstand hat seinen Rücktritt angekündigt. An Dubai lag es nicht. MAN liefert 400 Doppeldeckerbusse dorthin. Dieser Auftrag werde derzeit abgearbeitet und MAN sehe keine negative Entwicklung, sagte ein Konzernsprecher. Der Euro steigt auf einen US-Dollar 49 70.