1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX deutlich im Minus

Der Deutsche Aktienindex ist am letzten Handelstag der Woche deutlich ins Minus gerutscht. Zum Ende des Computerhandels hatte der DAX rund 82 Punkte oder 1,5 Prozent verloren und schloss bei 5349 Punkten. Größter Verlierer waren Infineon-Papiere. Der Chip-Hersteller schreibt wegen des Preisverfalls tiefrote Zahlen. Der Euro verteuerte sich geringfügig und kostete am Abend in Frankfurt 1,2099 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag mit 1,2068 Dollar festgelegt.
  • Datum 20.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7ok3
  • Datum 20.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7ok3