1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX bricht ein

Hohe Kursverluste bei Bank- und Versicherungsaktien haben den deutschen Leitindex Dax um 201 (4,8 Prozent) auf 4.015 Punkte sinken lassen. Damit steht der Dax so tief wie seit fünf Monaten nicht mehr. Die im Dax gelisteten Bank- und Versicherungsaktien gaben bis fast zehn Prozent nach. Aktien der angeschlagenen Hypo Real Estate verbilligten sich um knapp 19 Prozent. Hypo Real Estate-Aktien werden im MDax der mittelgroßen Konzerne geführt. An der New Yorker Börse hat der Dow Jones-Index seine Talfahrt fortgesetzt. Er hat zwei Prozent verloren. Der Euro hat sich weiter verbilligt. Devisenhändler bewerten ihn mit einem Dollar 2620. Damit ist ein US-Dollar 79 Euro-Cent 23 wert.