1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Dax beendet drittbestes Börsenjahr im Minus

Der Deutsche Aktienmarkt ist im Börsenjahr 2006 um mehr als 22 Prozent gestiegen. Es war das drittbeste Börsenjahr überhaupt. Der Dax beendete den letzten Handesltag in diesem Jahr mit 6597 Punkten, das ist ein Minus von 15 Punkten oder 0,23 Prozent. - Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3170 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7593 Euro. Seit Jahresbeginn hat die europäische Gemeinschaftswährung gut elf Prozent zugelegt. - Die Feinunze Gold kostete beim Nachmittagsfixing in London 632 Dollar.

  • Datum 29.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9crf
  • Datum 29.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9crf