1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX büßt Gewinne ein

Die Kurse am Frankfurter Aktienmarkt hatten zwar ein schönes Plus im Laufe des Tages hingelegt - mit 5.496 Punkten sogar den höchsten Stand seit über vier Jahren - doch dann kamen enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA, der Dow Jones an der New Yorker Wall Street knickte ein, und in Frankfurt schmolzen die Gewinne dahin. Der viel beachtete US-Einkaufsmanager-Index ist stärker gefallen als erwartet, das ruft Befürchtungen hervor, die US-Konjunktur könne an Fahrt verlieren. Der Deutsche Aktienindex DAX stand am Ende des Computerhandels bei 5.460 - ein Plus von knapp elf Punkten oder 0,2 Prozent. Der Euro wurde am Abend in Frankfurt bei 1, 19 81 Dollar gehandelt, die Europäische Zentralbank EZB hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1, 18 75 Dollar festgesetzt.
  • Datum 03.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7jp0
  • Datum 03.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7jp0