1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX auf neuem Jahreshoch

Starke Geschäftszahlen des niederländischen Elektronikkonzerns Philips haben am Montag die Kurse am Frankfurter Aktienmarkt angetrieben. Der DAX schoss mit 5814 Punkten auf einem neuen Jahreshoch. Am Abend schmolzen die Gewinne etwas dahin. Es bleibt aber bei einem DAX Anstieg von 71 Punkten (1,25 Prozent ) auf 5783. Auch der kleinere MDAX und der technologielastige Tec DAX sprangen auf neue Bestmarken. Gefragt sind Aktien des deutschen Elektronikkonzerns Siemens. Im Fahrwasser von Philips klettern sie um 2,6 Prozent. Im DAX haben sich außerdem Aktien des Chipherstellers Infineon an die Kursspitze geschwungen. Die Papiere schnellen um fünf Prozent empor. Sie profitieren auch von einer positiven Branchenstudie der Investmentbank Barclays. Dies hatte den gesamten Chipsektor nach oben gestuft. Heidelberger Druck droht erneut ein hoher Jahresverlust. Zudem liegt der Zusammenschluß mit dem Druckmaschinenhersteller MAN Roland auf Eis. Aktien der Heidelberger Druckmaschinen brechen im MDAX um über 21 Prozent ein. Der Euro peilt neue Höhen an. Er verteuert sich auf 1 Dollar 47 90. Der Dollar ist damit 67 Euro-Cent 61 wert.