1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX-Anstieg auf 4450 Punkte

Die zehn größten deutschen Banken gehen nach einer Umfrage des Düsseldorfer «Handelsblattes» insgesamt davon aus, dass der Deutsche Aktienindex (DAX) dieses Jahr noch auf 4450 Punkte klettert. Das entspräche einer Steigerung von gut 9 Prozent, schreibt die Zeitung in ihrer Mittwoch-Ausgabe. Die Schätzungen lägen überraschend nah beieinander liegen. Mit 4700 Punkten erwartet die Deutsche Bank den höchsten DAX-Stand zum Jahresende, Commerzbank und Bayern LB mit 4300 Zählern den niedrigsten. Insgesamt erwarten die meisten der vom «Handelsblatt» befragten Bankanalysten, dass die Aktienmärkte deutlich vor Jahresende ihr Hoch für 2004 erreichen. Grund dafür seien erwartete Zinserhöhungen in den USA ab Mitte des Jahres.

(Derzeit schwankt der DAX um die Marke von 4100 Punkten.)

  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4juh
  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4juh