1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

David Storl holt EM-Titel

Kugelstoß-Weltmeister David Storl feiert bei der EM in Prag ein gelungenes Comeback. Nach seiner Verletzungspause gewinnt der 24-Jährige die Goldmedaille. Es ist sein erster internationaler Hallen-Titel überhaupt.

In der "Goldenen Stadt" hat Kugelstoß-Ass David Storl seine Silber-Serie in der Halle gestoppt und sich einen weiteren Traum erfüllt: Der zweimalige Freiluft-Weltmeister erkämpfte bei den Europameisterschaften in Prag im vierten Anlauf endlich seinen ersten internationalen Hallen-Titel. Auf glänzende 21,23 Meter wuchtete der 24-Jährige die gut sieben Kilogramm schwere Kugel im Finale. Er siegte vor Titelverteidiger Asmir Kolasinac aus Serbien (20,90 Meter) und verfehlte seine eigene europäische Saison-Bestleistung nur um drei Zentimeter. "Der Bann ist gebrochen. Den ersten Hallen-Title gewonnen - das ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Storl: "Mit der Weite bin ich nicht so zufrieden, der Wettkampf war etwas holprig."

Sieg mit Ansage

Für Storl war es nach fünfmonatiger Verletzungspause ein internationales Comeback nach Maß - und ein Titel mit Ansage. Bei seinem bisher einzigen Wettbewerb in dieser Saison hatte er bei den deutschen Meisterschaften in Karlsruhe vor zwei Wochen 21,26 Meter gestoßen und sich gleich an die Spitze der europäischen Jahres-Bestenliste gesetzt.

tk/jhr