1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Das Wochenende wird wieder sonniger

Am Sonntag beginnt der meteorologische Sommer. Er startet vielerorts mit Sonnenschein.

Am Samstag steigen die Temperaturen auf 17 bis 22 Grad und die Sonne zeigt sich öfter. Im Osten und Südosten sind vereinzelt Schauer und Gewitter möglich. Auch am Sonntag liegen die Temperaturen knapp über 20 Grad, Regen ist aber nicht zu befürchten. In der kommenden Woche dreht der Wind dann auf Süd und die Temperaturen steigen deutlich an.

Meteorologen rechnen in vollen Monaten, deshalb beginnt für sie der Sommer auf der Nordhalbkugel schon am 1. Juni. Der kalendarische Sommer hingegen fängt erst am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres an.

Damit endet der diesjährige Frühling. Er gehörte zu den wärmsten seit mehr als 130 Jahren. Die Monate März, April und Mai waren extrem mild und trotz der Regenfluten zum Schluss insgesamt zu trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach in seiner vorläufigen Bilanz mitteilte. Die Durchschnittstemperatur in Deutschland habe um 2,4 Grad über dem langjährigen Mittel der Jahre 1961 bis 1990 gelegen.

ml/fm (dpa)