1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Das wandelbare Bild von Thomas Mann

Thomas Mann vor dem Buddenbrookhaus

Thomas-Mann-Statue vor dem Buddenbrookhaus in Lübeck

Mit einer Ausstellung zur Wirkungsgeschichte von Thomas Mann erinnert die Hansestadt Lübeck an den 50. Todestag des Literaturnobelpreisträgers. Eröffnet wird sie am Freitag (20. Mai) in der Kirche des Katharineums, der früheren Schule von Thomas Mann. Unter dem Titel "Das zweite Leben" dokumentiert sie bis zum 31. Oktober mit Fotos, Texten, Filmen und Tonaufnahmen das öffentliche Bild des Dichters nach seinem Tod. Der gebürtige Lübecker starb am 12. August 1955 in Kilchberg bei Zürich im Alter von 80 Jahren.
Die Ausstellung in der Katharinenkirche, Königstraße 31, ist vom 21. Mai bis 31. Oktober montags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

WWW-Links