1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Das Rollstuhl-Unterwasserballett von Sue Austin

Sue Austin ist einer der Stars des umfangreichen kulturellen Begleitprogramms der Paralympics: Mit einem selbstentwickelten Rollstuhl mit Düsentrieb hat sie eine Art Unterwasser-Ballett choreografiert. Die Paralympischen Spiele für behinderte Sportler finden vom 29. August bis 9. September in Großbritannien statt.

Video ansehen 04:05
Die britische Performance-Künstlerin Sue Austin sitzt seit über 15 Jahren im Rollstuhl. Ihr Lieblingshobby, das Tauchen, wollte sie trotz Behinderung nicht aufgeben. Sie entwickelte den ersten düsenbetriebenen Unterwasser-Rollstuhl der Welt. Damit hat sie nun eine Art Unterwasser-Ballett choreografiert, inklusive Loopings, Spiralen und spektakulären Drehungen. Im Rahmen des kulturellen Begleitprogramms der Paralympischen Spiele zeigt sie diesen Tanz in mehreren halbstündigen Performances in einem Schwimmbad in ihrer Heimatstadt Portland im Südwest Englands. Filme von diesen Performances werden außerdem während der Paralympics im Southbank Centre in London gezeigt.