1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

"Das Meereswelten-Karussell" im französischen Nantes - Euromaxx

Die französische Künstlergruppe "Compagnie La Machine" schafft immer wieder mit ihren übergroßen beweglichen Skulpturen eine eigene Welt im städtischen Raum. Jetzt eröffnet sie das mehrstöckige "Karussell der Meereswelten" - ihre neueste Kunst-Maschine, deren Figuren von Fantasiewesen des französischen Schriftstellers Jules Verne inspiriert sind.

Video ansehen 04:43
Die in der westfranzösischen Stadt Nantes ansässige Künstlergruppe "Compagnie La Machine" war ursprünglich ein Tanztheater. Bis heute hat die Compagnie unter dem Projektnamen "Les Machines de l’île de Nantes" verschiedene bewegliche Skulpturen geschaffen. Ihr berühmtestes Werk ist der "Große Elefant". Er gilt als heimliches Wahrzeichen von Nantes. Eine mechanische Figur, zwölf Meter hoch und 48 Tonnen schwer. Touristen können - angetrieben durch 450 Pferdestärken - auf oder in der gigantischen Skulptur aus dem Jahr 2007 noch heute eine kurze Wegstrecke zurücklegen. Das "Karussell der Meereswelten" soll nun die neue Touristen-Attraktion in Nantes werden. Auf drei Etagen werden 35 bewegliche Maschinen-Figuren gezeigt, die an Fische oder Schiffe erinnern.