1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Das Leben der Anderen" mit höchstem britischen Filmpreis ausgezeichnet

Das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" hat zu seinen zahlreichen internationalen Filmpreisen eine weitere bedeutende Auszeichnung hinzugewonnen. In der Nacht zum Montag wurde der Oscar-gekrönte Film in London mit dem Preis der Britischen Filmakademie (BAFTA) für den besten nichtenglischsprachigen Film des Jahres 2007 geehrt. Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck würdigte bei der BAFTA-Show vor dem Publikum mit etlichen Hollywood-Größen den "enormen Beitrag", den Hauptdarsteller Ulrich Mühe am Erfolg des Films gehabt habe. Mühe war im Sommer 2007 gestorben.