1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Das Küken, das aus der Kälte kam

Jack Bunn (87), britischer Kleinbauer, hat ein Ei aus dem Supermarkt-Kühlregal von einer seiner Hennen ausbrüten lassen - und, oh Wunder: Es kam ein Küken raus! Obwohl das geschlüpfte Junghuhn aufgrund seiner südamerikanischen Abstammung blaue Federn hat, wurde es von der Bruthenne akzeptiert. "Alle haben uns gesagt, das würde nie klappen, aber wir haben einfach weitergemacht", sagte Bunns Sohn Barry (55) der Zeitung "The Daily Telegraph" (2.11.2004). "Ich wünschte nur, wir hätten alle Eier druntergelegt."

Die größte Supermarktkette des Landes, Tesco, zeigte sich zufrieden: "Unsere freilaufenden Hühner wandeln wirklich frei umher", sagte ein Sprecher. Dabei könnten sie durchaus auch mal auf einen einsamen Hahn treffen. Das glücklich geschlüpfte Küken beweise, dass die Tesco-Hühner alles mitnähmen, "was das Leben zu bieten hat".