1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Das Hotel Sacher in Wien - euromaxx.

Im Hotel Sacher haben schon Prominente wie Romy Schneider, Elisabeth II., Grace Kelly und Herbert von Karajan übernachtet. Bekannte Spezialität des Hauses ist die Original Sachertorte.

Video ansehen 04:26
Gastronom Eduard Sacher eröffnete 1876 das Hotel de l'Opera mit Restaurant. Der Sohn von Franz Sacher, dem Erfinder der Sachertorte (1832), benannte das Haus schnell in Hotel Sacher um. Von Anfang an zählte das Sacher zu den besten Adressen in der Stadt und wurde 1871 für den Wein- und Delikatessenhandel zum k.u.k. Hoflieferant ernannt. 2006 wurde das Gebäude, das sich in seiner Bausubstanz aus insgesamt sechs Stadthäusern zusammensetzt, unter der Leitung des Architekturbüros Frank & Partner generalsaniert. Im Haus befinden sich das Restaurant Anna Sacher, die Rote Bar, die Blaue Bar, die Confiserie, das Café Sacher und das Sacher Eck. Nach wie vor wird im Haus die Original Sacher-Torte hergestellt, die in die ganze Welt exportiert wird. Traditionsgemäß sind alle Suiten des Hauses nach Opern und Komponisten benannt, z.B. La Traviata, Carmen, Idomeneo, Die Zauberflöte, Madame Butterfly, Nabucco, Rigoletto, Leonard Bernstein etc. Die neuen Suiten im Dachgeschoss des Hauses tragen die Namen von zeitgenössischen Opern, beispielsweise Lulu und Billy Budd.