1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Das große Verlangen

Die Liebe zum Fußball lässt auch China nicht kalt, lässt Staatspräsidenten früh Position beziehen - kann aber auch zu Erpressung führen oder gar zum Tod.

Andrej Schewtschenko

Andrej Schewtschenko will zurück nach Mailand

Chile will die Copa America 2011 ausrichten

Chiles Staatschefin Michelle Bachelet informierte den Präsidenten der südamerikanischen Fußball-Konföderation CONMEBOL, Nicolas Leoz, über den Wunsch der Andenrepublik, das älteste Nationenturnier der Welt austragen zu dürfen. Chile fungierte zuletzt 1991 als Gastgeberland der Südamerika-Meisterschaft. Die Copa America 2007 findet vom 26. Juni bis 15. Juli in Venezuela statt.

Schewtschenko vor Rückkehr zu Milan

Stürmerstar Andrej Schewtschenko vom englischen Fußball-Pokalsieger FC Chelsea steht offenbar vor einer Rückkehr zu seinem langjährigen Arbeitgeber AC Milan. Nach Informationen der "Sun" soll der Ukrainer Chelsea-Boss Roman Abramowitsch um die Freigabe gebeten haben. Der WM-Teilnahmer war im vergangenen Jahr für 50 Millionen Euro von Milan nach London gewechselt. Bei den "Blues" konnte der Angreifer allerdings nicht wie erhofft überzeugen und stand klar im Schatten seines Sturmpartners Didier Drogba.

Jubelnder Fußball-Fan gesteinigt

Ein Fußball-Fan aus Mosambik hat seine Leidenschaft für seinen Lieblingsklub Ferroviario de Nampula mit dem Leben bezahlt. Der Mann bejubelte einem Zeitungsbericht zufolge am Sonntag den zweiten Treffer der Gäste in der Partie der "Campeonato Nacional" bei Lichinga FC (2:0) ausgiebig, ehe er von verärgerten Anhängern der Hausherren gesteinigt und zu Tode getrampelt wurde. Laut Zeugenaussagen soll die Polizei bei dem Vorgang im Stadion nicht eingegriffen haben. Bislang war es in Mosambik kaum zu Gewalt zwischen Fangruppierungen gekommen.

Sieben Milan-Ultras festgenommen

Die Mailänder Polizei hat sieben AC-Milan-Ultras festgenommen. Sie sollen die Vereinsspitze des Champions-League-Finalisten erpresst haben. Gegen weitere drei Ultras wurden Ermittlungen eingeleitet. Nach Angaben der Ermittler sollen die Chefs der Fangruppen Geld vom Klub verlangt haben, um ihm Krawalle zu ersparen, die dem Verein ansonsten Strafen gekostet hätten. Die Justiz war im vergangenen Oktober aktiv geworden, nachdem
ein Milan-Fan mit Pistolenschüssen verletzt worden war. Im Rahmen der Untersuchung war auch Milans Geschäftsführer Adriano Galliani vernommen worden.

Olympia-Countdown in Peking

Der FC Barcelona kommt mit Superstar Ronaldinho im August nach China und sorgt bei den Fußball-Fans schon jetzt für Aufsehen. Im Rahmen des Countdown-Starts ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Peking (8. bis 24. August) wird der spanische Meister und erneute Titelanwärter am 5. August ein Freundschafts-Spiel gegen Beijing Guo'an aus der chinesischen Superleague bestreiten. Die Ankündigung bestimmte am Dienstag die Sportschlagzeilen der Pekinger Zeitungen. Ronaldinho ist laut einer neuen Umfrage unter 30.000 Sportfans der beliebteste ausländische Spieler in China. Der Auftritt von "Barca", das schon 2004 und 2005 das Reich der Mitte besuchte, findet während der China-Tour des Champions-League-Siegers von 2006 vom 3. bis 6. August statt.

Spruch des Tages

"Es war so, als ob Dir ein Klavier auf den Kopf gefallen ist." (Der brasilianische Routinier Cafu vom AC Mailand über die Niederlage im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool im Elfmeterschießen nach einer 3:0-Führung der Lombarden zur Halbzeit)