1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Das Geschäft mit der Gesundheit

Mit seinem jüngsten Coup, dem Zukauf von 40 Kliniken, steigt Fresenius zum größten privaten Krankenhausbetreiber Europas auf.

Video ansehen 04:51

Kritiker werfen dem Konzern Wachstum um jeden Preis vor und das auf Kosten der Patienten. Das Unternehmen aus Bad Homburg mutiert zum internationalen Gesundheitsgiganten: Die ebenfalls im Dax notierte Tochter Fresenius Medical Care ist weltweit Marktführer im Dialysegeschäft, im Geschäftsbereich Kabi werden global Nahrungslösungen und Generika verkauft, Vamed ist als Krankenhausdienstleister aktiv und der vierte Bereich Helios wächst rasant im deutschen Klinikmarkt. Der Vorstandsvorsitzende Ulf Schneider rechtfertigt seinen jüngsten Expansionskurs, nämlich die kostspielige Übernahme von Krankenhäusern für drei Milliarden Euro, mit der alternden Gesellschaft in Deutschland. Spitzenmedizin und wirtschaftlicher Erfolg seien kein Widerspruch. Ist Gesundheit ein ganz normales, renditeträchtiges Produkt? Carmen Meyer hat nachgefragt und einen Blick hinter die Kulissen von Fresenius geworfen.