1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

Das Garten-Netzwerk "Grow the Planet"

Das neue italienische Soziale Netzwerk "Grow the Planet" sorgt bei Usern weltweit für den Grünen Daumen. Die Idee: Gärtner weltweit geben sich gegenseitig Tipps zum Gemüseanbau. Wenn das Basilikum immer eingeht und der Salatkopf erst gar nicht wachsen will, könnte "Grow the Planet" helfen: Auf dieser Plattform vernetzen sich Hobbygemüsegärtner aus aller Welt. Die User bekommen eine detaillierte Anleitung fürs Sähen, Pflanzen, Wässern und Ernten ihrer Pflanzen. Sie gegeben sich gegenseitig Tipps und können ihre Erfolge im Sozialen Netzwerk präsentieren. Der Italiener Gianni Gaggiani aus Arezzo hat die Plattform Anfang des Jahres gegründet.

Video ansehen 02:19

Wenn das Basilikum immer eingeht und der Salatkopf erst gar nicht wachsen will, könnte „Grow the Planet“ helfen: Auf dieser Plattform vernetzen sich Hobbygemüsegärtner aus aller Welt. Die User bekommen eine detaillierte Anleitung fürs Sähen, Pflanzen, Wässern und Ernten ihrer Pflanzen. Sie gegeben sich gegenseitig Tipps und können ihre Erfolge im Sozialen Netzwerk präsentieren. Der Italiener Gianni Gaggiani aus Arezzo hat die Plattform Anfang 2012 gegründet.