1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Das Enzo-Ferrari-Museum im italienischen Modena - Euromaxx

Das Museu Casa Enzo Ferrari” in Modena soll dem legendären italienischen Autokonstrukteur ein Denkmal setzten. Hier steht der Mensch Enzo Ferrari im Mittelpunkt - und nicht die Autos.

Video ansehen 04:53
Im neuen Enzo Ferrari-Museum wollen die Initiatoren den Schwerpunkt auf die Arbeit und das Leben von Enzo Ferrari legen. Er war ein italienischer Automobilrennfahrer, Rennsportmanager und Gründer des Sport- und Rennwagenherstellers Ferrari, der seit 1946/47 Autos für "Jedermann" produziert, und die zum Inbegriff für exklusive Sportwagen geworden sind. Die Ausstellungsfläche des Museums beträgt rund 5.000 Quadratmeter. Gebaut wurde der Museumskomplex dort, wo Enzo Ferrari im Jahr 1898 geboren wurde, im Zentrum von Modena. Jährlich werden 200.000 Besucher erwartet. Im Gesamtkomplex inbegriffen ist auch das restaurierte Geburtshaus von Enzo Ferrari. Als architektonische Meisterleistung gilt das äußere Erscheinungsbild des "Museo Casa Enzo Ferrari”. Es soll die Motorenabdeckung einen Rennfahrzeugs darstellen und stammt vom britischen Architekturbüro "Future Systems". Später sollen im Museum auch Kulturveranstaltungen stattfinden.