1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Das Ende des Zufalls - Die Macht der Algorithmen

Wer wird die nächste Fußballweltmeisterschaft gewinnen? Wann wird uns die nächste Finanzkrise treffen? Wo passiert die nächste Revolution? Anhand unserer Daten wollen Wissenschaftler die Zukunft vorhersehbar machen.

Computerexperten behaupten, dass sie Ereignisse immer besser berechnen können. Schon heute kann Google den Höhepunkt einer Grippewelle vorhersagen, allein durch die Analyse von Nutzeranfragen in Kombination mit Wetterdaten. Amazon legt bereits Produkte zur Auslieferung bereit, die wir noch gar nicht bestellt haben. Und dank vorausschauender Polizeiarbeit fährt die Polizei dort Streife, wo sie - aufgrund von Datenanalysen - die nächsten Straftaten erwartet. Beinahe alles wird erfasst und gespeichert.

Über unsere Smartphones erzeugen wir laufend Daten über uns

08.06.2015 DW Doku Das Ende de Zufalls Google Zentrale

Seit der Firmengründung 1998 speichert Google alle Suchanfragen. Die Algorithmen und Analyseverfahren der Kalifornier gelten als die besten weltweit.

Sensoren und Kameras messen in Handys, Fahrzeugen und Computern, wo wir gerade sind und was wir machen. Wissenschaftler analysieren diese Datenmengen gezielt, um aus der Vergangenheit die Zukunft zu berechnen. Predictive Analytics - vorausschauende Analyse - nennen sie ihr Fachgebiet. Es gibt inzwischen Programme, die vorhersagen, wie wir wahrscheinlich handeln und welche Vorlieben wir haben. Und: An diesem Wissen sind viele interessiert. Denn: Je präziser die Algorithmen werden, desto eher lassen sich Gewinne maximieren, Risiken minimieren und Konflikte voraussagen.


Die Macht der Algorithmen: Segen oder Fluch?

08.06.2015 DW Doku Das Ende de Zufalls Polizeiarbeit

In den USA, in Santa Cruz, hofft die Polizei, Verbrechen zu bekämpfen, bevor sie überhaupt begangen werden.

Die Dokumentation geht der Frage nach, wie wird das Leben in einer Welt sein, in der Algorithmen abschätzen, wie gut ein Kind in der Schule sein wird? Wie geeignet es für einen bestimmten Job ist? Oder wie gefährdet es ist, straffällig zu werden? Der Traum einer vollständig berechenbaren Zukunft, in der es keine Katastrophen, Kriege und Epidemien gibt, könnte leicht umschlagen in den Alptraum eines allwissenden Überwachungsstaates.



Sendezeiten:

DW (Europe)


SO 21.06.2015 – 20:15 UTC

London UTC +1 | Berlin UTC +2 | Moskau UTC +3

DW (Amerika)

SO 21.06.2015 – 17:15 UTC
DI 30.06.2015 – 12:15 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3

DW (Asien)

SO 21.06.2015 – 17:15 UTC
MO 22.06.2015 – 00:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8

DW (Deutsch)

MO 22.06.2015 – 11:15 UTC
DO 25.06.2015 – 02:15 UTC
SO 28.06.2015 – 20:15 UTC
DI 30.06.2015 – 08:15 UTC
SO 05.07.2015 – 03:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8