1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Das Drama vor Giglio

Die Havarie der Costa Concordia und der Kampf der Retter

Vor gut einer Woche lief das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia auf Grund, nur etwa 150 Meter vor der italienischen Insel Giglio an der toskanischen Küste. Mehr als 4200 Menschen waren an Bord. Die meisten Reisenden und Crew-Mitlgieder konnten sich retten - obwohl die Evakurierung des Schiffes chaotisch lief. Doch noch immer werden einige Menschen vermisst. Noch immer gibt es keine Antwort auf die drängendsten Fragen: Warum steuerte der Kapitän das Schiff viel zu nah an der Küste entlang? Wieso verließ er als einer der ersten das Schiff?

Audio und Video zum Thema