1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Das Chillout-Festival "Stella Polaris" in Kopenhagen

Das "Stella Polaris" gehört zu den größten elektronischen Musik-Festivals Europas und ist dennoch eines von Dänemarks best gehüteten Geheimnissen. Dabei kamen alleine am Sonntag geschätzte 45.000 Besucher zusammen, um gemeinsam bei Chill-Out-Musik zu entspannen.

Video ansehen 03:50

Das "Stella Polaris" zieht ab Anfang August mehrere Tage durch kleinere Orte in Dänemark und findet dann in Kopenhagen seinen großen Abschluss - in diesem Jahr am 11. August im Park Frederiksberg Have, vor malerischer Schlosskulisse. Die Idee des "Stelle Polaris" ist, dass jeder Besucher ausreichend Platz zum Ausspannen auf der Picknickdecke findet. Die Musik von einheimischen und internationalen DJs wird im ganzen Park übertragen. Das Besondere: Der Eintritt ist frei. Es gibt keine VIP-Abschnitte, denn die Stimmung soll möglichst gelöst sein. Das "Stella Polaris" gibt es seit 1997. Damals waren 400 Menschen dabei. Über die Jahre wurden es immer mehr Besucher. 2012 waren es so viele, dass in diesem Jahr alles in den Kopenhagener Stadtpark verlegt wurde.