1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Das Auto der Zukunft

Schlimmer als die Lehman-Pleite? Die Diskussion um eine Umschuldung Griechenlands reißt nicht ab +++ Das Auto der Zukunft - wie werden wir uns fortbewegen, wenn das Öl knapp und die Erde immer wärmer wird?

Ein rotes Auto fährt auf einer Landstraße unweit des südbrandenburgischen Ortes Luckau (Foto: dpa)

Die Diskussion um einen teilweisen Schuldenerlass für Länder wie Griechenland beschäftigt die Finanzwelt wie kein zweites Thema: Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, Jochen Stark, hat dabei drastische Worte gefunden: komme es zu einer Umschuldung, dann könnten deren Folgen die Lehman-Pleite noch in den Schatten stellen. Der Grund: Viele europäische Banken hätten massive Probleme, wenn sie auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten müssten. Wie groß der Flächenbrand werden würde und ob es ihn überhaupt gibt, da scheiden sich allerdings die Geister. Samir Ibrahim fasst den Stand der Diskussion zusammen.

In diesem Jahr wird das Auto 125 Jahre alt. Seine Geschichte ist geprägt von großen Veränderungen, und die größte steht vielleicht jetzt bevor: Welche Antriebskonzepte werden unsere Fahrzeuge künftig antreiben, wenn das Öl immer knapper und die Erde immer wärmer wird? Die Zukunft - da sind sich die Experten einig - gehört dem Elektro-Auto. Doch bis das ökologisch Wünschenswerte und das wirtschaftlich Machbare miteinander in Einklang gebracht werden können, ist es noch ein weiter Weg. Klaus Ulrich über den Stand der Dinge.

Moderation: Rolf Wenkel
Redaktion: Monika Lohmüller