1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Das alte Europa macht das Rennen

Das Wort des Jahres 2003 heißt "Das alte Europa". Wie die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfdS) am Freitag in Wiesbaden mitteilte, hat sich der von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld polemisch gemeinte Begriff zu einem Ausdruck "für ein neu gewonnenes positives Selbstverständnis" Europas gewandelt. Auf die Plätze zwei und drei kamen "Agenda 2010" und "Reformstreit". Eine Jury kürt im Auftrag der Gesellschaft jedes Jahr Ausdrücke, die den öffentlichen Sprachgebrauch prägen.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 19.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Sq0
  • Datum 19.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Sq0