1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medizinforschung

Darmbakterien machen Körperpolitik

Millionen von Bakterien wohnen im menschlichen Körper, vor allem im Darm. Die meisten davon sind nützlich. Sie helfen zum Beispiel, das Essen zu verwerten.

Forscher am Europäischen Molekularbiologischen Laboratorium in Heidelberg (EMBL) haben sich die Darmbevölkerung mal näher angesehen. Und sie haben untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen der Zusammensetzung der Bakterienpopulation und Gewichtsproblemen und Anfälligkeit für bestimmte Krankheiten gibt. Und tatsächlich scheint die Vielfalt der Bakterien von entscheidender Bedeutung zu sein

Die Redaktion empfiehlt